HUK-Coburg

erhöht PKV Beitrag

zum 01.03.2020!!!

In wenigen Schritten zum

[[[["field22","equal_to","Ja, ich bin bereits Beamter"],["field22","equal_to","Nein, werde in K\u00fcrze ernannt"]],[["show_fields","field21"],["hide_fields","field22"]],"or"],[[["field21","equal_to","Beamtenanw\u00e4rter"],["field21","equal_to","Beamter"]],[["show_fields","field26"],["hide_fields","field13,field21"]],"or"],[[["field26","equal_to","Gesetzlich krankenversichert"],["field26","equal_to","Privat krankenversichert"],["field26","equal_to","Gar nicht"]],[["show_fields","field28"],["hide_fields","field26"]],"or"],[[["field28","equal_to","G\u00fcnstige Beitr\u00e4ge"],["field28","equal_to","Hohe Leistungen"],["field28","equal_to","Beitragsstabilit\u00e4t"]],[["show_fields","field29"],["hide_fields","field28"]],"or"],[[["field29","equal_to","1-Bett-Zimmer"],["field29","equal_to","2-Bett-Zimmer"],["field29","equal_to","Mehrbett-Zimmer"],["field29","equal_to","Ist mir ehrlich gesagt egal!"]],[["show_fields","field37"],["hide_fields","field29"]],"or"],[[["field37","equal_to","Morgens"],["field37","equal_to","Mittags"],["field37","equal_to","Abends"],["field37","equal_to","Rund um die Uhr"]],[["show_fields","field32,field41,field43"],["hide_fields","field37"]],"or"],[[["field43","equal_to","Ich best\u00e4tige, die Erstinformationen des Versicherungs\u00admaklers gem\u00e4\u00df \u00a7 15 VersVermV und die Informationen gem\u00e4\u00df \u00a7 60 Abs. 2 VVG heruntergeladen und gelesen zu haben."]],[["show_fields","field34,field35,field33,field36"],["hide_fields","field32,field41,field43"]],"and"]]
1 Step 1
Bist Du bereits verbeamtet worden?
Mit welchem Beamtenstatus?
Wie bist Du momentan krankenversichert?
Was ist Dir bei Deiner privaten Krankenversicherung besonders wichtig?
Wie möchtest Du im Krankenhaus abgesichert sein?
Wann können wir Dich am besten erreichen?

Super, Du hast es fast geschafft!

Verrate uns schnell noch Deinen Namen, eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können und Deine E-Mail-Adresse. Wir werden uns in Kürze bei Dir melden. 

Erstinformation herunterladen: 

Bitte hier klicken!

Weil es die DSGVO will:
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

viele informative Erklärvideos

über 5.000 geführte Online-Beratungen

99% zufriedene Kunden

Die HUK-Coburg Versicherung genießt großes Vertrauen bei den Verbrauchern. Vermutlich durch die vielen Auszeichnungen durch Finanztest und die gelungene Werbung im TV. Doch Image-Werbung ist pure Psychologie und arbeitet nach dem Motto „stetig Tropfen höhlt den Stein“. Klar, oder?  Jetzt wird die private Krankenversicherung der HUK wieder teurer. Viele fragen sich, ob man noch einmal vergleichen sollte. Häufige Fragen: „Bin ich wirklich gut versichert? Bekomme ich alles voll erstattet? Übernimmt die HUK auch meinen Zahnersatz voll? Und was ist, wenn es ernst wird, wenn ich mal richtig krank werde?“

Ob das Vertrauen in die private Krankenversicherung der HUK-Coburg gerechtfertigt ist, erfahrt ihr in diesem Artikel! 

# Allgemeines zur HUK

Die HUK-Coburg Krankenversicherung ist gerade bei Beamten und Beamtenanwärtern sehr beliebt. Das mag zu einen an den sehr günstigen Beiträgen liegen und zum anderen daran, dass Finanztest der HUK seit einigen Jahren sehr guten Noten ausstellt. Somit glauben offenbar viele Kunden an das vermeintlich gute Preis-/Leistungsverhältnis der Krankenversicherung. Und die HUK selbst sieht sich dem öffentlichen Dienst und seinen Beamten sehr nahe. Aber genügt das für eine qualitativ hochwertige private Krankenversicherung? Unsere Meinung: ein klares NEIN.

# Bei der Verbeamtung musste alles ganz schnell gehen mit der PKV – jetzt die Beitragsanpassung für einen erneuten Vergleich nutzen!

Regelmäßig rufen uns Versicherte an, die bei der HUK privat krankenversichert sind. Wir stellen häufig fest, dass sie gar nicht so genau wissen, welche Leistungen ihre Krankenversicherung überhaupt bietet. Auf die Frage, warum sie sich damals für die HUK entschieden haben, kommt dann meistens eine Antwort: 

„Damals bei der Verbeamtung musste alles ganz schnell gehen. Ich habe das ja erst kurz vorher erfahren, dass ich eine private Krankenversicherung brauche. Da ich mein Auto schon bei der HUK versichert hatte und die HUK da sehr günstig war, habe ich meinen Vertreter gefragt, ob die auch eine Krankenversicherung haben. Der Vertreter hat mir dann gesagt, dass die Krankenversicherung der HUK sogar günstiger sei, als die Debeka und das die HUK die beste Krankenversicherung sei. Außerdem sei alles drin, was ich bräuchte…“

Okay, damals alles schnell gehen. Jetzt habt ihr ein bisschen mehr Zeit und könnt noch einmal vergleichen. Ist wirklich alles drin, was man braucht, oder gibt es eventuell auch ein paar Lücken, die ihr kennen solltet? Schauen wir uns doch mal ein paar Details an!

# Erhebliche Lücken bei den Heilmitteln

Die Welt titelte am 27.05.2013 „Alle zwei Minuten ein Schlaganfall in Deutschland“. Jedes Jahr sind rund 270.000 Menschen betroffen. Jeder kennt die betroffenen Prominenten Gabi Köster, Monika Lierhaus oder Dietmar „Didi“ Hamann. Sie haben sich danach über viele Monate und Jahre zurück ins Leben kämpfen müssen. Das bedeutet täglich Therapie, oft mehrmals. Physiotherapie, um die Bewegungsabläufe wieder zu erlernen, sowie Logopädie, um wieder Sprechen zu lernen. Ein langer Weg mit vielen Terminen und vielen Kosten.  

Die HUK-Coburg-Krankenversicherung AG zahlt bei Heilmitteln nach Heilmittelpreisverzeichnis. Hier sind die erstattungsfähigen Höchstpreise festgelegt. Die Höchstpreise entsprechen weitgehend der Bundesbeihilfeverordnung von 2009. Diese Preise gelten vertraglich bis auf Weiteres, im ungünstigsten Falle bis zum Lebensende

Ich habe im Sommer 2018 eine umfassende Berechnung hierzu aufgemacht. Eine (real existierende) Beamtin bekommt 50% Beihilfe nach Beihilfevorschrift des Bundes. Zusätzlich privat zu 50% bei der HUK versichert. Sie benötigt 6x im Monat eine Doppelstunde Krankengymnastik mit Hausbesuch. Aufgrund ihrer Diagnosen kostet jede Sitzung 111,37 €. Die Bundesbeihilfe sowie die HUK übernehmen hiervon 67,70 €. Die Eigenbeteiligung bei 6 Sitzungen beträgt daher rund 262 € im Monat. Im Falle unserer oben genannten Prominenten dürfte die Eigenbeteiligung noch weitaus höher ausfallen! 

# Zahnersatz auf niedrigem Niveau

Auch hier arbeitet die HUK-Coburg-Krankenversicherung mit Höchstpreisen. Auf Seite 7 der Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB KK) findet man Folgendes:  

Erstattungshöchstsätze – Bei der Erstattung dieser Aufwendungen werden maximal die jeweils teuersten Höchstsätze des bundeseinheitlichen Leistungsverzeichnisses für zahntechnische Leistungen (BEL) in seiner jeweils gültigen Fassung zu Grunde gelegt. Die Erstattungshöchstsätze sind im beigefügten Preis-/Leistungsverzeichnis (PLV) für zahntechnischen Leistungen niedergelegt. 

Wer arbeitet mit der BEL? Ach ja, die gesetzlichen Kassen! 

Und wie steht es bei Kassenversicherten mit der Erstattung bei Zahnersatz? Ich denke, das ist jedem bekannt und muss hier nicht weiter ausgeführt werden.

# Hilfsmittel mit hoher Eigenbeteiligung

Hilfsmittel können richtig teuer werden! Und die HUK zahlt nicht viel!

Auch für einzelne Hilfsmittel gelten Höchstrechnungsbeträge. Unter anderem Schlafapnoe-Geräte bis 1.250 €, Prothesen bis 15.000 €, C-LEG-Prothesen bis 30.000 € und (nach unserer Meinung der Hammer) für Krankenfahrstühle inklusiv Zubehör und Antrieb bis 2.500 €. Wie sich dies auf Beamte auswirkt, haben wir bereits in einem unserer Videos erklärt. Einfach mal bei YouTube von fairbeamtet.de reinschauen.  

Daher nehmen wir uns hier mal die Prothesen vor. Prothesen bis 15.000 €. Klingt erst mal gut, oder? Achtung, bei Beamten gilt hiervon natürlich nur der versicherte Prozentsatz. Also 50% oder 30%. Bedeutet 7.500 € oder 4.500 €. Aber kommt man wirklich mit insgesamt 15.000 € für eine Prothese hin? Und zahlt die Beihilfe immer ihren vollen Anteil? Wie wirkt sich der technische Fortschritt auf die Preise aus? Und eine ganz wichtige Frage: Was zählen die heutigen Höchstpreise noch in 20, 30 oder 40 Jahren? Ein modernes Genium-Kniegelenk kostet heute bereits bis zu 46.000 €. Nach einem Urteil aus 2018 hat selbst ein Kassenpatient hierauf Anspruch. HUK-Versicherte zahlen drauf oder werden klagen müssen

Eine wahre Geschichte aus dem Leben: Matthew James wurde ohne linke Hand geboren. Im Jahr 2011 spendete ihm der Formel-1-Star Ross Brawn eine moderne Handprothese. Kosten 35.000 Pfund. Das entspricht aktuell 41.613 €. 

# Privatkliniken nur mit Einschränkungen

Private Krankenhäuser sind teurer als Öffentliche. Sie rechnen einen mehrfachen Satz nach Krankenhausentgeltgesetz (KHEntgG) und Bundespflegesatzverordnung (BPflV) ab. Oft liegt der Satz hier um 50 bis 100% über dem 1fachen Satz. Selbst die Beihilfe übernimmt in der Regel den 1,5fach Satz.  

Im Teil III der AVB der HUK-Coburg Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte findet man wie folgt: 

Leistungen in Krankenhäusern in Deutschland, die nicht dem Krankenhausentgeltgesetz (KHEntgG) oder der Bundespflegesatzverordnung (BPflV) unterliegen (Privatkliniken), werden erstattet. Die Erstattung für allgemeine Krankenhausleistungen beträgt max. das 1-fache der Kosten, die in einem Krankenhaus entstanden wären, das nach KHEntgG bzw. BPflV abrechnet. 

Ich fürchte, dass dies den meisten HUK-Versicherten erst nach dem Klinikaufenthalt klar gemacht wird.

# Trick mit den Verwaltungskosten

Ein besonders beliebtes Argument für die HUK Krankenversicherung sind die geringen Verwaltungskosten

Auszug HUK: mit lediglich 0,9 % macht die HUK-COBURG-Krankenversicherung die niedrigsten Verwaltungskosten aller privaten Krankenversicherungsunternehmen geltend. Der Marktdurchschnitt liegt bei 2,6%. 

Man spart im Sinne der Kunden und schmeißt kein Geld unnötig zum Fenster raus. Die Fachpresse, auch Finanztest, stellt dies immer wieder hervor und lobt die HUK dafür. 

Auf Seite 5 des Berichts über das jeweilige Geschäftsjahr findet man die Erklärung. „Die HUK-Coburg-Krankenversicherung beschäftigt keine eigenen Mitarbeiter“. 

Diese werden nämlich in Personalunion von der HUK-Gruppe „ausgeliehen“. Oder besser gesagt, die Mitarbeiter sind bei dem HUK-Konzern angestellt und belasten andere Konten. 

Tricky, oder? Wir finden, dies ist sinnbildlich für viele Tricks der HUK-Coburg Krankenversicherung.

Der Trick mit den Verwaltungskosten

# Falsche Beurteilung durch „Stiftung Warentest – Finanztest“ beim großen Test der privaten Krankenversicherungen 2019

Wir wollen hier nicht noch mal alle handwerklichen Fehler von Finanztest erneut breittreten. Könnt ihr hier nachlesen: fairbeamtet.de testet Finanztest 

Auffällig ist jedoch, dass die Bewertungssystematik der PKV sehr zu Gunsten der HUK gestaltet wurde. So bekam die HUK seit vielen Jahren top Ergebnisse. Und natürlich kaufen die Coburger dann Sonderdrucke und die Siegel, um damit zu werben. Entsprechend großseitige Werbung in der Zeitschrift wurde ebenfalls geschaltet. Offenbar ein sehr lukratives Geschäft für beide Seiten. Dummerweise vertrauen viele Verbraucher auf das fragwürdige Urteil von Finanztest.

# Sparen am Sparen… oder: im Alter kann es ganz schön teurer werden!

Eine langfristig gute private Krankenversicherung sollte nicht nur hohe und klar definierte Leistungen enthalten. Mindestens genau so wichtig sind die so genannten Alterungsrückstellungen.  Siehe hierzu unser Video zur Beitragskalkulation: Der Unterschied zwischen Billig- und Komforttarifen  

Nun lässt sich die HUK-Coburg Krankenversicherung leider nicht in die Karten gucken oder legt gar ihre genaue Kalkulation offen. Wir müssen daher mit anderen Tarifen anderer Versicherer vergleichen, um eine Einschätzung zu bekommen. Ebenso die Wirtschaftsdaten. 

Das Eigenkapital der HUK-Coburg Krankenversicherung ist zu gering ausgestattet. Die versicherungsgeschäftliche Ergebnisquote seit Jahren extrem niedrig. Und der Nettozins unter dem Marktdurchschnitt. 

Die Beiträge der HUK sind im Vergleich zum Markt auffällig günstig. Allein mit günstigen Abschluss- und Verwaltungskosten ist das jedoch nicht erklärbar. Die Private Krankenversicherung ist aber ein Dauerschuldverhältnis mit Nachzahlungsmodus.  

Du kannst also nicht am Beitrag und damit sparen am Sparen, weil die HUK dir den fehlenden Sparanteil später mit Zins und Zinseszins nachberechnen kann. Und wird. Aber vielleicht ist es dann zu spät für einen Wechsel.

#Unser Fazit:

Die HUK-Coburg Krankenversicherung ist in erster Linie billig. Solange du gesund bist, spürst du die vielen Eigenleistungen noch nicht. Und deine Kollegen sind oft neidisch auf den günstigen Beitrag. Doch die Rechnung geht langfristig nicht auf.  „Wer billig kauft, kauft zweimal“ sagt man. Willst du das wirklich bei deinem wichtigsten Gut, deiner Gesundheit, riskieren?

 

Liebe Grüße, euer
Michael

Kostenlosen Vergleich anfordern

[]
1 Step 1
Erstinformation
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

1. Kontaktformular ausfüllen

2. Termin abstimmen

3. Genieße die Online-Beratung

Erstinformationen für Versicherungs­makler gemäß § 15 VersVermV

Warum fairbeamtet.de?

Deine Vorteile auf einen Blick:

Unsere Kernkompetenzen:

  • Private Krankenversicherung
  • Zusatztarife zur gesetzlichen Krankenversicherung
  • Absicherung gegen Dienstunfähigkeit
  • Private Altersvorsorge (z.B. Fonds & Riester-Rente)
  • Diensthaftpflichtversicherung

Bewertungen & Kundenstimmen

Unabhängiger Vergleich aus den Tarifen der Testsieger

Dieser Artikel wurde am 13. Februar 2020 von Michael Buchholz geschrieben

 

Spezialmakler für Beamte | Blogger | Visionär | Instagrammer

Logo - NEU - Groß - Transparent

Mit gemacht!

© Copyright 2017 fairbeamtet.de. Alle Rechte vorbehalten.