Debeka, DBV
oder HUK
für Beamte?

Kostenlose Beratung

Inhaltsverzeichnis

DBV oder HUK oder Debeka für Beamte?

Wenn man unter Beamten nach ihrer Krankenversicherung fragt, werden drei Versicherer besonders oft genannt: Deutsche BeamtenVersicherungen, kurz DBV, eine Tochter der AXA Krankenversicherung AG. HUK Coburg Krankenversicherung AG. Debeka Krankenversicherungsverein a.G. Grund genug, uns diese drei Krankenversicherer mal genauer anzuschauen.

Über Historie, Kennzahlen, Ratings, Tarife und Erfahrungen wurde schon an vielen Stellen geschrieben. Auch wir haben bereits einen Vergleich veröffentlicht. Siehe DBV oder Debeka – Wer ist besser?

Daher wollen wir heute mal eine andere Perspektive einnehmen. Wir zeigen euch Vergleiche ausgesuchter Leistungen aus der Sicht zweier Anbieter von Vergleichssoftware. Zum einen die psp OnlineSuite von smart insurtech, zum anderen die Morgen&Morgen GmbH. Da ausschließlich Versicherungsvermittler diese Software lizensiert bekommen, bietet euch das Folgende sicher spannende Einblicke. Für die Richtigkeit der Angaben sind die beiden oben genannten Anbieter verantwortlich.

Verglichene Tarife

Die hier verglichenen Tarifkombinationen (Stand November 2022) sind:

  • DBV – VisionB 50T-U, BW2 50T-U, BN3/1 50-U
  • DBV – BS 50T-U, BW2 50T-U, B3 50T-U, BZ 50-U, BN 1/1 50-U
  • HUK – B501, BE2
  • Debeka – B30, B20K, WL30, WL20K, BC (in Morgen&Morgen wird der Tarif BG dargestellt)

Unser Musterkunde ist am 01.06.1990 geboren und hat 50% Beihilfe nach Bundesbeihilfevorschrift.

Heilmittel

Sie werden von nicht-ärztlichen Therapeuten erbracht, z.B. Krankengymnasten oder Ergotherapeuten. Mehr Infos dazu unter FAQ. Auszug aus psp Online-Suite:
Heilmittel (Volz)

Hier wird beschrieben nach welchen Grundsätzen die Heilmittel erstattet werden. Bei dem BS-Tarif der DBV sowie B501-Tarife der HUK sollte man sich daher die Originalbedingungen ansehen. Dort sind die Heilmittel-Listen zu finden. Wichtig ist außerdem, wie die dort geltenden Preise angepasst werden.

 

Auszug aus Morgen&Morgen:

Heilmittel (Morgen&Morgen)
Die Leistungsabfrage hierzu: Leistet der Versicherer Heilmittel ohne abschließende Aufzählung? Auffällig ist hier, dass in der Standardeinstellung bei der Debeka der Tarif BG dargestellt wird. Üblicherweise wird von Debeka der bessere Ergänzungstarif BC angeboten. Den findet man erst über den Button . Wer die Software nicht gut genug kennt, könnte die Debeka schnell zu Unrecht abwerten.

Hilfsmittel

Was in der gesetzlichen Krankenversicherung das Hilfsmittelverzeichnis ist, heißt in der privaten Versicherung „Hilfsmittelkatalog“. Hier wird zwischen offenem und geschlossenem Katalog unterschieden.

 

Auszug aus psp Online-Suite:

Hilfsmittel (Volz)
Auszug aus Morgen&Morgen
Hilfsmittel (Morgen&Morgen)

Was bei psp Online-Suite mit „offene Hilfsmittelkatalog“ beschrieben wird, führt Mogen&Morgen als „Hilfsmittel ohne abschließende Aufzählung“ auf. Ist im Ergebnis das Gleiche.

Bei beiden könnte schnell überlesen werden, dass in beiden DBV-Tarifen die Hilfsmittel über den Versicherern bezogen werden müssen, wenn keine Kürzung um 20 % erfolgen soll.

Besondere Beachtung sollte den Summenbegrenzungen gehören. Diese können überschritten werden, insbesondere wenn die Inflation die Preise ansteigen lässt. Eine Anpassung der Höchstpreise ist bedingungsgemäß möglich, bedarf jedoch der Zustimmung des unabhängigen Treuhänders. Was das in der Praxis bedeutet, bleibt abzuwarten.

Stationäre Abrechnung > 3,5fach GOÄ

Wenn ein Spezialist über den Höchstsätzen der Gebührenordnung abrechnen will, ist eine separate Honorarvereinbarung (Abdingung) unbedingt erforderlich. Dem Patienten können dadurch erhebliche Mehrkosten bei den Koryphäen der Medizin entstehen. Da die Beihilfe ihren Anteil an diesen Kosten nicht trägt, spricht man vom „fehlenden Beihilfeanteil“.
Auszug GOÄ stationär PSP 11-2022 MIT Markierung
Die HUK sieht diese Leistungen bedingungsgemäß nicht vor. Unter welchen Umständen die Debeka diese Leistung als medizinisch begründet anerkennt, ist uns leider nicht bekannt. Im Vergleich von Morgen&Morgen sind hier keine Abweichungen erkennbar.

Privatkliniken

Neben reinen Privatkliniken betreiben auch Universitätsprofessoren neben ihrer Tätigkeit an einer Universitätsklinik eine eigene Privatklinik. Hier werden fast ausschließlich Privatpatienten und Selbstzahler behandelt, weil die GKV ihr keine Kassenzulassung erteilt. Die Vergütung für Privatkliniken liegt oft beim zwei- bis dreifachen Satz der öffentlichen Krankenhäuser. Begrenzen die Versicherungsbedingungen die Leistungen in der Höhe, kann dem Versicherten ein erheblicher Eigenanteil entstehen. Unser Tipp: Besser vorher mit der privaten Versicherung abklären.

Auszug Privatkliniken (Morgen&Morgen) MIT Markierungen

Besonderheiten bei Zahnleistungen

Bei Zahnersatz wird zwischen den persönlich erbrachten zahnärztlichen Leistungen und den Material- und Laborkosten unterschieden. Die ärztliche Behandlung wird nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) vergütet. Für den Zahnersatz selbst können neben prozentualer Begrenzung sogenannte M+L Preisverzeichnisse gelten. Hier sind Höchstpreise festgelegt.

Leistungsvergleich Zahnleistungen (Volz)

Unser Fazit

Vergleichsprogramme oder Vergleichsportale bieten dir einen ersten Überblick. Verlass Dich bitte nicht allein auf die Darstellung aus der Software. Es sind Zusammenfassungen von hunderten Seiten der Bedingungswerke, die dir eine erste Orientierung verschaffen können. Nicht mehr und nicht weniger.

Ein weiterer Schwachpunkt von Vergleichen ist die Gewichtung der Leistungen. Was für den einen wichtig erscheint, kann für den anderen völlig unwichtig sein. Daher Vorsicht bei Standard-Vorgaben, wie zum Beispiel „bestes Preis-/Leistungsverhältnis“. Das kann trügerisch sein.

Gut ausgebildete und kompetente Berater kennen die Original-Versicherungsbedingungen, können dir einzelne Leistungen im Detail erklären und zwischen elementaren und belanglosen Leistungen unterscheiden.

Wir von fairbeamtet.de bieten dir mehr als nur ein PDF aus der Software. Finde es heraus.

fairbeamtet unser Team

Kostenlose Beratung anfordern

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Das sind persönlich zu erbringende, ärztlich verordnete medizinische Leistungen, die Beschwerden lindern oder erleichtern sollen. Sie werden von nicht-ärztlichen Therapeuten erbracht. Dazu gehören Maßnahmen der Physiotherapie, der Ergotherapie, der Logopädie, der Hydrotherapie, der Elektrotherapie, der Podologie, der Ernährungsberatung, medizinische Bäder, Packungen, Kälte- und Wärmebehandlungen und Massagen.
Als Hilfsmittel gelten technische Mittel oder Körperersatzstücke, die eine körperliche Beeinträchtigung oder drohende Behinderung unmittelbar lindern oder ausgleichen sowie lebenserhaltende Hilfsmittel. Zum Beispiel Prothesen, Perücken, Hörhilfen, Krankenfahrstühle, orthopädische Schuhe, Sehimplantate, Blindenhund, Sehhilfen, Inkontinenzhilfen u. v. m. Zahnersatz gehört nicht dazu. Im Hilfsmittelverzeichnis der GKV sind mehr als 36.000 Hilfsmittel gelistet. In der privaten Krankenversicherung wird zwischen offenen und geschlossenen Katalog unterschieden. Im Letzteren sind die erstattungsfähigen Hilfsmittel abschließend genannt.
Die Vereinbarung von Pauschalhonoraren ist in Deutschland seit 1982 nicht mehr zulässig. Als Abdingung wird eine von der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abweichende Vereinbarung einer individuellen Faktorenerhöhung der Gebühren über den dreieinhalbfachen Satz hinaus bezeichnet.
Meistens bezeichnet der Begriff eine gewerbsmäßig durch einen Unternehmer betriebene Klinik, die also keinen öffentlichen oder freigemeinnützigen Träger hat und der Gewinnerzielung dient.
Unter Zahnersatz versteht man alle Formen von künstlich hergestelltem Ersatz für Zähne. Dazu zählen festsitzende oder herausnehmbare Prothesen sowie Brücken, Kronen und Implantate.
Ja. Unsere Beratung kostet dich keinen Cent. Wenn wir gemeinsam die passsende Krankenversicherung für dich finden, bekommen wir von der Versicherungsgesellschaft eine Provision.
Nein. In den Beiträgen deiner privaten Krankenversicherung sind die Provisionen (heißt bei Maklern: Courtagen) enthalten. Der Beitrag ist daher immer gleich, egal ob du direkt oder über einen Makler abschließt.

1. Es kostet dich nichts.

2. Wir helfen dir Fehler zu vermeiden. Wie du im Artikel oben lesen kannst, gibt es eine ganze Reihe von Fehlern, an die du zunächst gar nicht denkst.

Wir helfen dir, die passende Krankenversicherung zu finden, die wirklich ein Leben lang hält.

Ausschließlich die ausgebildeten Experten aus unserem Team werden sich bei dir melden. Deine Daten sind bei uns in sicheren Händen. Garantiert.
In einem ersten Telefonat fragen wir nach deiner Situation und deinen Wünschen. Außerdem benötigen wir ein paar persönliche Angaben. Nach der Registrierung als Interessent erhältst du eine Terminbestätigung mit weiteren Informationen sowie dem Termin für die Online-Beratung. Die dauert ca. 60 bis 90 Minuten. Danach bekommst du deinen individuellen Vergleich und kannst alles in Ruhe prüfen.
Definitiv JA. In der Beratung verwenden wir Vergleichssysteme, in denen alle Krankenversicherungen und alle Tarife enthalten sind. Alles ist transparent. Das heißt aber nicht automatisch, dass wir alle Tarife empfehlen oder nur nach dem billigsten Preis suchen. Grundsätzlich steht die Qualität an erster Stelle.