fairbeamtet logo

Was kostet eine private Krankenversicherung für Beamtenanwärter?

Du gehst ins Referendariat oder machst eine Ausbildung als Beamter und möchtest dir einen ersten Überblick darüber verschaffen, was eine private Krankenversicherung für Beamtenanwärter kostet? Hier findest du eine Übersicht, an der du dich orientieren kannst!

Private Krankenversicherung

✔︎ Leistungen auf deine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten

✔︎ Optimales Tarifwerk für beste medizinische Versorgung

✔︎ Beiträge, die du im Alter bezahlen kannst

Was kostet eine private Krankenversicherung für Beamtenanwärter?

Die Kosten einer privaten Krankenversicherung für Beamtenanwärter beginnen bei etwas über ca. 60 Euro und können bis zu 200 Euro (und auch mehr) im Monat betragen. Die genaue Höhe der Beiträge richtet sich nach mehreren Faktoren, wie zum Beispiel dem individuellen Beihilfesatz, dem Eintrittsalter und dem Gesundheitszustand beim Vertragsabschluss (Gesundheitsangaben). 

Wie viel Beihilfe bekommt ein Beamtenanwärter?*

Ein:e Beamtenanwärter hat überlicherweise einen Beihilfebemessungssatz von 50 Prozent.

*Achtung: Es gibt Ausnahmen!

  1. Beamteanwärter:innen mit mehr als einem Kind – und Ehegatten:innen – haben einen Beihilfebemessungssatz von 70 Prozent. 
  2. Ebenso haben Rechtsreferendare in Hessen einen Beihilfebemessungssatz von 70 Prozent. Und auch andere Anwärter aus Hessen hatten wir schon in der Beratung, die einen Beihilfebemessungssatz von 70 Prozent haben/hatten. Hier bitte im Einzelfall über den Dienstherren abklären. 
  3. Beamtenanwärter des Landes Baden-Württemberg, die ab dem 01.01.2013 verbeamtet werden/wurden bekommen dauerhaft einen Beihilfebemessungssatz von 50 Prozent, auch wenn sie 2 oder mehr Kinder haben oder in den Ruhestand versetzt werden.
  4. Das Land Hessen und das Land Bremen haben eine ganz andere Beihilferegelung. Hier bekommt der Beamte / die Beamtin 50 Prozent im ambulanten und im Zahnbereich, sowie 65 Prozent im stationären Bereich. Pro Beihilfefähige Person erhöht sich der Beihilfebemessungssatz um 5 Prozent. Versorgungsempfänger bekommen 10 Prozent mehr. In Bremen ist 70 Prozent der maximale Beihilfebemessungssatz in allen Bereichen, und in Hessen max. 70 Prozent (amb. und Zahn) und 85 Prozent im stationären Bereich.

Da es bei der Beihilfe immer wieder Änderungen gibt, übernehmen wir trotz ausführlicher Recherche keine Garantie für die Richtigkeit. Wir sind nicht die Beihilfestelle, sondern wollen euch eine Hilfestellung und einen ersten Überblick bieten. 

Tabelle: Beitragsberechnung für einen Beamtenanwärter mit 50 Prozent Beihilfeanspruch*

Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
16
ab 60,58 €
ab 86,20 €
ab 94,80 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
17
ab 64,38 €
ab 86,20 €
ab 94,80 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
18
ab 66,53 €
ab 86,36 €
ab 91,22 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
19
ab 67,96 €
ab 86,70 €
ab 91,48 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
20
ab 68,23 €
ab 87,04 €
ab 91,75 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
21
ab 69,04 €
ab 100,50 €
ab 92,02 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
22
ab 69,47 €
ab 100,89 €
ab 92,30 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
23
ab 69,74 €
ab 101,26 €
ab 97,87 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
24
ab 70,19 €
ab 101,63 €
ab 98,16 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
25
ab 70,49 €
ab 102,04 €
ab 98,46 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
26
ab 79,25 €
ab 119,18 €
ab 98,77 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
27
ab 79,56 €
ab 119,62 €
ab 99,08 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
28
ab 79,89 €
ab 120,03 €
ab 116,06 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
29
ab 80,38 €
ab 120,49 €
ab 116,40 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
30
ab 80,73 €
ab 120,96 €
ab 116,75 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
31
ab 87,57 €
ab 135,60 €
ab 117,12 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
32
ab 87,95 €
ab 136,10 €
ab 117,50 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
33
ab 88,49 €
ab 136,62 €
ab 126,15 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
34
ab 88,90 €
ab 137,15 €
ab 126,59 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
35
ab 89,48 €
ab 147,44 €
ab 126,99 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
36
ab 90,10 €
ab 148,01 €
ab 127,44 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
37
ab 90,71 €
ab 148,61 €
ab 127,90 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
38
ab 91,20 €
ab 149,22 €
ab 128,99 €
Eintrittsalter
Einsteiger-Tarif
Normal-Tarif
Komfort-Tarif
39
ab 149,87 €

Eintrittsalter

Einsteiger-Tarif

Normal-Tarif

Komfort-Tarif

16

ab 60,58 €

ab 86,20 €

ab 94,80 €

17

ab 64,38 €

ab 86,20 €

ab 94,80 €

18

ab 66,53 €

ab 86,36 €

ab 91,22 €

19

ab 67,96 €

ab 86,70 €

ab 91,48 €

20

ab 68,23 €

ab 87,04 €

ab 91,75 €

21

ab 69,04 €

ab 100,50 €

ab 92,02 €

22

ab 69,47 €

ab 100,89 €

ab 92,30 €

23

ab 69,74 €

ab 101,26 €

ab 97,87 €

24

ab 70,19 €

ab 101,63 €

ab 98,16 €

25

ab 70,49 €

ab 102,04 €

ab 98,46 €

26

ab 79,25 €

ab 119,18 €

ab 98,77 €

27

ab 79,56 €

ab 119,62 €

ab 99,08 €

28

ab 79,89 €

ab 120,03 €

ab 116,06 €

29

ab 80,38 €

ab 120,49 €

ab 116,40 €

30

ab 80,73 €

ab 120,96 €

ab 116,75 €

31

ab 87,57 €

ab 135,60 €

ab 117,12 €

32

ab 87,95 €

ab 136,10 €

ab 117,50 €

33

ab 88,49 €

ab 136,62 €

ab 126,15 €

34

ab 88,90 €

ab 137,15 €

ab 126,59 €

35

ab 89,48 €

ab 147,44 €

ab 126,99 €

36

ab 90,10 €

ab 148,01 €

ab 127,44 €

37

ab 90,71 €

ab 148,61 €

ab 127,90 €

38

ab 91,20 €

ab 149,22 €

ab 128,99 €

39

-

ab 149,87 €

-

*Parameter für die Berechnung: Bundesbeamteranwärter:in, 50 Prozent Beihilfe, kerngesund (keine Vorerkrankung, keine chronische Erkrankungen, keine Diagnosen oder Behandlungen im Abfragezeitrum, die irgendwelche Risikozuschläge nach sich ziehen würden). Die Einteilung in Einsteiger-, Normal-, und Komfort-Tarif ist eine subjektive Kategorisierung des Beraters anhand von gewissen Leistungsmerkmalen und keine genormte Bezeichnung von Versicherungsgesellschaften. 

Mein Tipp

Ich hoffe, du konntest dir nun einen ersten Überblick darüber verschaffen, was eine private Krankenversicherung für Beamtenanwärter kostet. 

Du möchtest es genau wissen?

Kein Problem, trage dich einfach in unserem Kontaktformular ein und fordere eine kostenlose Beratung eines Spezialisten unseres Teams an. 

Übrigens: Du kannst das Kontaktformular bedenkenlos ausfüllen. Wir geben dir das Versprechen, dass wir deine Daten nur intern nutzen. Wir geben oder verkaufen sie nicht weiter! Ehrenwort!

Kostenlose Beratung anfordern

Erstinformationen des Versicherungs­maklers gemäß § 15 VersVermV und die Informationen gemäß § 60 Abs. 2 VVG herunterladen

Diese Artikel könnten dich interessieren!

In diesen Artikeln liefern wir dir einen ersten Überblick, wie viel eine Private Krankenversicherung in den Beamten-Tarifen kostet, welcher der beiden großen Beamten Krankenversicherer besser ist und welche Fehler du beim Abschluss einer privaten Krankenversicherung unbedingt vermeiden solltest… 

Private Krankenversicherung Kosten Beamte

Du wirst verbeamtet und möchtest dir einen Überblick verschaffen, was dich eine private Krankenversicherung kosten wird? In diesem Artikel verraten wir dir, was eine private Krankenversicherung für Beamte kostet!

Weiterlesen »
DBV oder Debeka

DBV oder Debeka – Welche der beiden typischen Beamten-Versicherer ist besser? Diese Frage stellen sich viele Beamte, die auf der Suche nach einer Privaten Krankenversicherung sind. Welcher der Beamten-Spezies hat die Nase vorn? Die Antwort liefern wir dir in diesem Artikel!

Weiterlesen »
private krankenversicherung abschließen

Wenn du verbeamtet wirst und eine Private Krankenversicherung abschließen möchtest, kann vieles schiefgehen. In diesem Artikel erklären wir dir, wie du die 12 fatalsten Fehler vermeiden kannst!

Weiterlesen »
Online-Services
PKV
BU/DU
Blog
YouTube
Karriere
Unser Team